Sport und Freizeit Sport hat für Dachau eine große Bedeutung. Täglich nutzen die Dachauerinnen und Dachauer die vielen Sportangebote, treffen sich zum Sport in den zahlreichen Grünflächen oder fiebern mit unseren Sportmannschaften. Sport hält die Menschen nicht nur gesund und fit, sondern vermittelt auch Gemeinschaftsgefühl und wichtige Werte. Die vielen Vereine und ihre engagierten Helferinnen und Helfer tragen wesentlich dazu bei, dass Dachau eine offene, tolerante und soziale Stadt ist.

Auf den Punkt gebracht: Sport und Freizeit in Dachau

Immer mehr Menschen machen Sport. Unsere Sportinfrastruktur ist weiter auszubauen. Ob in Vereinen oder individuell, Sport hält fit!

  • Teamgeist ist gefragt: Warum Sport für den Zusammenhalt unserer Gesellschaft so extrem wichtig ist. Ein Runder Tisch Sport schafft noch mehr Vernetzung zwischen Vereinen untereinander und mit der Stadt.
  • Mehr Sportflächen in Dachau: Ein Sportentwicklungsplan gibt uns den Bedarf an Sportflächen für die nächsten 10 Jahre vor. Die „Sportstadt Dachau“ ist mein Ziel.
  • Drei Säulen des Sports: Sportvereine, Sport im öffentlichen Raum und kommerzielle Sportangebote.
  • Sportvereine als Stütze der Gesellschaft: Sportvereine nehmen bei der Entwicklung von Kindern eine wichtige Rolle ein.
  • Entwicklungen beim ASV und TSV 1865: Beide Großvereine stehen vor gewaltigen Herausforderungen. Gemeinsam mit der Stadt wird ein gutes und Zukunft fähiges Sportangebot entstehen.
  • Ehrenamt und Sport für alle: Mit neuen Ideen Sportvereine fit für die Zukunft machen.
  • Sport im öffentlichen Raum: Calistenic-Parks und Surf-Welle
  • Eine Kletterhalle für Dachau: Ein etwas anderes kommerzielles Sportangebot.
  • Fußball in Dachau: Kunstrasenplätze schaffen mehr Kapazitäten.
  • Hallenbad und Sauna: Eine Sauna als Attraktion. Kunstbegeisterte kommen bei uns ins Schwitzen.
  • Multifunktionseishalle: Eine moderne Sportstätte soll entstehen.

Warum mir Sport so wichtig ist

Sport kann viel mehr, als man auf den ersten Blick meint. Sport verbindet Menschen aus unterschiedlichen Kulturen und sozialen Schichten. Alle können mitmachen, alle sind gleich. Durch Sport sprechen wir Kinder und Jugendliche an, die wir mit anderen sozialen Angeboten nur sehr schwer erreichen können. Wir bringen ihnen grundlegende Werte wie Teamgeist, Disziplin und Fair Play bei, damit sie auch in anderen Lebensbereichen zurechtkommen. Sport macht Freude, ob beim Anfeuern seiner Lieblingsmannschaft oder beim Joggen in unseren Wäldern und am Amperufer. Sport ist gesund und gleicht uns aus. Ich glaube aber, dass Sport auch eine wesentliche soziale Bedeutung hat. 

Ich möchte in Dachau einen runden Tisch Sport einführen. Dabei können Sportvereine und die Stadtverwaltung neue Entwicklungen in den Vereinen und gemeinsame Kooperationen untereinander besser abstimmen.

Sportentwicklungsplan - Neue Flächen für den Sport

Dachau ist in den letzten 20 Jahren stark gewachsen. Neue Stadtteile sind entstanden, die Bevölkerungszahl ist gestiegen aber die Anzahl der Sportflächen nahezu gleichgeblieben. Damit Dachau weiterhin so lebenswert bleibt, muss auch das Sportangebot wachsen. Ich will, dass jeder in unserer Stadt Sport machen kann und dafür keine weiten Wege auf sich nehmen muss. Deswegen haben wir ein Sportflächenkataster erstellt, um den zukünftigen Bedarf an Sportflächen abzuschätzen. Das Ergebnis zeigt, dass Dachau hier noch Nachholbedarf hat.

Ich möchte unser Sportflächenkataster als Basis für einen Sportentwicklungsplan für Dachau nutzen. Dabei soll dann genau festgelegt werden, wo für die nächsten 10 Jahre die Sportflächen für die Vereine und die vereinsungebunden Flächen für die „Sportstadt Dachau“ entstehen sollen. Mir ist dabei ein kooperativer Ansatz sehr wichtig. Ich sehe in der Vernetzung von Kindergärten, Schulen, kirchlichen Einrichtungen und Sportvereinen einen Schlüssel für die Entwicklung unseres Sportangebots.

Schulsport

Im Sportunterricht in der Schule sollen unsere Kinder an den Sport herangeführt werden. Durch das Ausprobieren und Lernen verschiedenster Sportarten können sie den Sport finden, der für sie der Richtige ist. Der Schulsport soll allen Kindern Spaß an der Bewegung vermitteln, anstatt den Leistungsgedanken in den Mittelpunkt zu stellen. Werte wie Fairness und Teamgeist lernen sie dann wie von selbst. Das Wohl der Kinder steht für alle Beteiligten immer im Vordergrund. Wir ermutigen und unterstützen die Schülerinnen und Schüler bei selbstorganisierten Sportprojekten. 

Die drei Säulen des Sports

Sport ist vielfältig. Man kann sehr verschiedene Sportarten betreiben und man kann Angebote der unterschiedlichsten Anbieter nutzen. Mir ist es wichtig, dass überhaupt Sport gemacht wird. Trotzdem gibt es aus meiner Sicht Sportangebote, die mehr zu fördern sind, weil sie für die Gesellschaft noch bedeutender sind. Aus meiner Sicht gibt es drei wichtige Säulen des Sports in Dachau:

Sportvereine in Dachau

Die erste und für mich wichtigste Säule ist der Vereinssport. Die Sportvereine in Dachau leisten soziale Arbeit und erreichen Gruppen, zu denen andere Einrichtungen keinen Zugang finden. Sie tragen zur Integration bei und sorgen für ein Zusammengehörigkeitsgefühl. Vereine sind für viele Menschen eine Heimat und stiften Identität. Zudem können sie auf ganz selbstverständliche Weise soziale Grenzen überwinden. Nicht zuletzt übernehmen sie Verantwortung bei Gesundheitsförderung und Gewaltprävention. Diesen Beitrag können ausschließlich Vereine leisten, ihnen gilt daher unsere hauptsächliche Unterstützung.

Wer Sport in einem Verein macht, bekommt alle positiven Seiten des Sports geboten. Die Dachauer Sportvereine organisieren nahezu jede erdenkliche Sportart, und mitmachen kann wirklich jeder. Möglich wird dies durch den unermüdlichen Einsatz von ganz vielen Ehrenamtlichen, die ihre Energie und ihre Freizeit in die Vereinsarbeit stecken. Sie sind Vorbilder für tausende Kinder und Jugendliche. Sie helfen mit ihren Vereinen, Vorurteile abzubauen, die Kinder selbstbewusst zu machen und an die frische Luft zu holen. Alle Formen von Sport sind erst einmal positiv, die besondere soziale Funktion des Sports erfüllen jedoch nur Vereine. Daher unterstützen wir die Dachauer Sportvereine, wo wir können.

Die Dachauer Sportförderrichtlinien bieten den Vereinen Verlässlichkeit in der finanziellen Unterstützung durch die Stadt. In der Vergangenheit haben wir die Sportförderrichtlinien auch immer wieder den aktuellen Entwicklungen angepasst. Ich möchte weiterhin den Vereinen ein verlässlicher Partner sein. Link

Ich stehe nach wie vor hinter einer Aussiedelung des TSV 1865 Dachau. In einem ersten Schritt konnten wir notwendige Grundstücke erwerben, um einen ersten Teil der Neuansiedelung des TSV 1865 östlich der Theodor-Heuss-Straße zu errichten. Nach Abschluss des Bebauungsplanverfahrens kann der Verein zwei Sporthallen und ein Fußballstadion errichten.

Ebenso stehe ich auch hinter den Plänen des ASV, die Georg-Scherer-Halle neu zu bauen. Mit dieser Maßnahme entstehen für den Verein moderne Sporträume und eine Wettkampf taugliche Sporthalle.

Durch die Verlängerung der Nutzungszeiten der städtischen Sporthallen bis 23 Uhr konnten wir den Vereinen mehr Hallenkapazitäten geben.

Die Sportvereine in Dachau leisten soziale Arbeit und erreichen Gruppen, zu denen andere Einrichtungen keinen Zugang finden. Sie tragen zur Integration bei und sorgen für ein Zusammengehörigkeitsgefühl. Vereine sind für viele Menschen eine Heimat und stiften Identität. Zudem können sie auf ganz selbstverständliche Weise soziale Grenzen überwinden. Deshalb möchte ich Mitgliedschaften in Sportvereinen und Schwimmkurse auch für benachteiligte Menschen möglich machen.

Ohne Ehrenamt wäre es nicht möglich das breite Sportangebot in Dachau anzubieten. Deshalb möchte ich ein Programm für mehr Übungsleiterinnen und Übungsleiter bei den Sportvereinen in Kooperation mit allen Schulen entwickeln.

Sport im öffentlichen Raum

Nach den Vereinen ist der Sport im öffentlichen Raum die zweite Säule. Das zwanglose Sporttreiben in Parks und Grünanlagen oder auch öffentliche Seniorenfitnesseinrichtungen schaffen Raum für Individualität. Hier gibt es keine Hürden, keine Anmeldung, jeder darf mitmachen. Die soziale Funktion des Sports ist hierbei nicht so ausgeprägt, doch spricht diese Form vor allem Einsteiger an. 

Einfach bewegen: Niedrigschwellige Sportangebote

Nicht für jeden ist eine Vereinsmitgliedschaft das Richtige. Wir wissen, dass viele Menschen ihren Sport sehr individuell, zu ihren Zeiten und zu ihren Bedingungen ausüben möchten. Wir legen Wert darauf, dass alle Menschen ihren Sport so betreiben können, dass er zu ihrem Leben passt. Deshalb gibt es in Dachau viele niedrigschwellige Möglichkeiten für sportliche Aktivitäten. Eine wichtige Rolle spielen dabei unsere Parks und Grünanlagen. Das beste Beispiel ist der Stadtwald, wo jeden Tag Sport getrieben wird. Ich halte es daher für notwendig, die Parks und Grünflächen für den Freizeitsport zu erhalten und weitere öffentliche Fitnessgeräte bereitzustellen. Mit der geplanten Errichtung von zwei Calisthenics-Parks im Stadtgebiet verbessern wir unser Sportangebot im öffentlichen Raum immens.

Eine Surf-Welle würde das Freizeitangebot zum Beispiel im Mühlbach auf dem ehemaligen MD-Gelände bereichern.

Kommerzielle Sportangebote

Die dritte Säule ist der kommerzielle Sport, beispielsweise Fitnessstudios. Generell sehen wir es kritisch, wenn Sportangebote nur zum Geldverdienen gemacht werden. Dennoch ist klar, dass es Sportarten gibt, die teure Geräte voraussetzen. Auch kommerzielle Angebote haben daher ihren Stellenwert, wir begrüßen aber auch, dass es auch vereinseigene Fitnessstudios gibt.

Die Naturfreunde werden in Dachau eine Kletterhalle errichten. Dies wird ein besonderes kommerzielles Angebot darstellen. Da es sowohl für Vereinsmitglieder als auch für Nichtmitglieder zugänglich sein wird.

Fußball in Dachau

Auch in Dachau ist Fußball die meistgespielte Sportart. Ich möchte, dass alle Kinder und auch alle Erwachsenen, die Fußball spielen möchten, Fußball spielen können. Daher kommt es sehr darauf an, die vorhandenen Sportplätze effizient zu nutzen. Am besten dazu geeignet sind Kunstrasenplätze, da sie besonders strapazierfähig sind und auch im Winter optimale Bedingungen bieten. Zudem weiß jeder, der sich schon mal auf einem Hartplatz Schürfwunden geholt hat, einen Kunstrasenplatz zu schätzen. Wir haben daher Geld zur Verfügung gestellt, damit der TSV 1865 und der ASV zwei bestehende Rasenplätze in Kunstrasenfelder umbauen kann.  

Hallenbad

Unser neues Hallenbad befindet sich derzeit im Bau. In vorbildlicher Zusammenarbeit mit dem Schwimmverein Dachau haben wir die Anforderungen für ein modernes, familienfreundliches und wettkampftaugliches Bad entwickelt. In einer Bürgerbeteiligung wurde die Zusatzausstattung des Bades festgelegt. Die Teilnehmer an der Befragung haben sich für Sprudelliegen, einen Kleinkinderbereich, eine Röhrenrutsche und einen Hubboden im Lehrschwimmbecken entschieden. Diese Attraktionen wurden für den Neubau mit aufgenommen.

Saunalandschaft

Neben dem Hallenbad soll auch eine neue Saunalandschaft entstehen. Mit der Gestaltung der Sauna und das Saunagartens möchte ich an unsere Tradition als Künstlerkolonie anknüpfen. Gestaltet von Dachauer Künstlerinnen und Künstlern wird ein Saunabesuch zum besonderen Kunstentspannungserlebnis.  

Multifunktionseishalle

Unsere städtische Kunsteisbahn ist mittlerweile in die Jahre gekommen. Ich möchte deshalb in Dachau eine geschlossene, barrierefreie Eissportanlage errichten. Dabei sollen auch die energetisch modernsten Entwicklungen vorgesehen werden. In der eisfreien Zeit soll diese Multifunktionshalle auch Platz für andere Sportarten und Events bieten.

Scroll to Top